Regine Bär

Regine Bär Seifenfrau Regine Bär:

„Angefangen hat meine Seifensiederei als Hobby. Nach einiger Zeit wurde es jedoch ernst: Seit Ende 2007 stelle ich nun im Kleingewerbe Seifen, Badeprodukte und manches andere her. Manche Produkte haben sich regelrecht „entwickelt“. Ich verwende sehr gerne ätherische Öle, aber ich habe auch ausgewählte Produkte mit Parfümölen oder auch PUR-Produkte für sehr empfindliche Menschen im Sortiment.

Das Verkaufsgespräch mit den Kunden auf den Märkten liebe ich sehr. Ich freue mich auf den schönen Kunsthandwerkermarkt im alten Burggut.“

Seifen img_2623

Öffnungszeiten:

Freitag, 1.12.2017:
16 – 19Uhr

Samstag, 2.12.2017:
10 – 20 Uhr

Sonntag, 3.12.2017:
11 – 18 Uhr

Kunstkalender:

kunstkalender Die Galerie Ludwig hat auch für 2017 einen Kulmbach-Kalender aufgelegt:

Rückblick: